Winter­hochzeit

Die besondere Hochzeit am Mitwitzer Wasserschloss.

Winterhochzeiten liegen voll im Trend. Immer mehr Brautpaare entscheiden sich für diese romantische und individuelle Hochzeitsvariante in der kalten Jahreszeit, die sich nicht vor einer Hochzeit im Sommer verstecken muss.

Der Winter in Franken zaubert eine besonders romantische Atmosphäre. Besonders, wenn das Wasserschloss und die alte Reithalle in weißen Schnee gebettet ist.

Damit Sie und Ihre Gäste  den winterlichen Charme der Alten Reithalle und des Wasserschlosses voll auskosten können, bieten wir Ihnen zudem an, die Außenfassade des Wasserschlosses, sowie der alten Reithalle professionell zu beleuchten.

In den Monaten von November bis März können wir Ihnen unsere Räumlichkeiten zu besonders günstigen Konditionen anbieten.

10 GRÜNDE FÜR EINE WINTERHOCHZEIT

  1. Heiraten im Winter ist außergewöhnlich.
    Im Sommer reiht sich ein Hochzeitswochenende ans nächste. Eine Winterhochzeit genießt immer noch Exotenstatus   – und ist damit ein absolut individuelles  Highlight! Wer denkt eine Hochzeit im Winter könnte grau und ungemütlich werden, der irrt sich! Winterhochzeiten haben unheimlich viel zu bieten.
  2. Winterhochzeiten sind kreativ.
    Ob weißes Glitzer-Winter-Wunderland, warme Goldtöne, oder eine Hochzeit in vollen Rottönen – eine Hochzeit im Winter  lebt von warmen Farben, winterlichen Dekoelementen und weichem Licht.

    Für die Winterbraut gibt es hinreißende Brautmode, Accessoires und Stolen.

    Warmes Kerzenlicht, dass von Glas – und Kristallelementen reflektiert wird, darf auf keinen Fall fehlen. Für das romantische „verschneiter-Wald“ Feeling sorgen natürliche Elemente wie Äste, Holz und Efeu.

  3. Der Winter zaubert eine einzigartige Atmosphäre.
    Heiraten in winterlicher Atmosphäre ist  auf jeden Fall einzigartig – auch ohne Schnee!
    Eine Winterhochzeit bietet Ihnen ganz neue Spielräume. Hausgemachter Apfelpunsch und heiße Schokolade zum Empfang – dazu heiße Maroni und Feuerschalen, die Ihre Gäste einladend empfangen… richtig märchenhaft wird es, wenn das Brautpaar mit der dem Pferdeschlitten zur Hochzeitslocation gebracht wird.
  1. Winterhochzeiten sind super romantisch.
    Der Winter gilt bei vielen als die romantischte Jahreszeit. Die kuschelige Wärme des alten Bullerjans, Feuerkörbe und Fackeln  auf dem Remisenhof und dazu der Blick auf das verschneite Wasserschloss – romantischer geht es kaum!

    Wer zwischen glitzernden Schneeflocken, warmen Rottönen und einem gemütlichen prasselnden Feuer im alten Bullerjan heiraten möchte, sollte die Wintermonate auf jeden Fall für sich reservieren.

  2. Im Winter haben die meisten Ihrer Gäste Zeit.
    In der Winterzeit konkurrieren Sie nicht mit anderen Festen, bereits geplanten Sommerurlauben oder den Schulferien.
Winterhochzeit
  1. Eine Winterhochzeit bietet Ihren Gästen Abwechslung.
    Eine Winterhochzeit ist auch für Ihre Gäste etwas ganz besonderes! Gerade während der trüberen Übergangszeit werden Ihre Gäste Ihnen die Entführung in Ihr persönliches Winter-Wunderland danken! Im Februar und März bleibt es schon wieder etwas länger hell – und mit etwas Glück liegt auch noch Schnee. Alle haben sich von den Feiertagen erholt und eine gelungene Hochzeitsfeier wird Ihren Gästen mehr als willkommen sein.
  2. Gönnen sie sich in Sachen Wetter ein wenig Ruhe.
    Natürlich ist es im Winter meistens kalt. Daher wird Ihre Hochzeit innen stattfinden. Aber genau das ist der Vorteil Ihrer Winterhochzeit: Schlechtes Wetter kann Ihnen keinen Strich mehr durch die Rechnung machen. Ob es draußen stürmt oder schneit – Ihre Feier wird in unseren gemütlichen warmen Räumlichkeiten mit knisterndem Feuer im Bullerjan stattfinden. Die Gäste bleiben drinnen…So können Sie sich zumindest in Sachen Wetter ein wenig Ruhe gönnen.
  1. Entgehen Sie dem Terminstress.
    Sie haben einen Wunschtermin? Im Winter sind die Chancen deutlich höher, dass Sie an Ihrem ausgewählten Tag Ihre Hochzeit feiern können! Nicht nur wir sind im Winter terminlich deutlich flexibler, selbiges gilt auch für Fotografen, DJs, Caterer.
  2. Eine Hochzeit im Winter schont Ihren Geldbeutel.
    Außerhalb der Saison können wir Ihnen günstigere Preise anbieten.  Damit Sie und Ihre Gäste die dunklere Jahreszeit voll auskosten können, beleuchten wir Ihnen im Winter das Wasserschloss, sowie die Außen Fassade der alten Reithalle.
  3. Nach der Winterhochzeit ab an den Strand
    Sie planen Ihre Hochzeitsreise? Im Winter wird diese bestimmt günstiger als im Sommer. Und Sie haben das beste von jeder Jahreszeit: Ihre Hochzeit feiern Sie in romantisch-winterlicher Atmosphäre und im Anschluss genießen Sie Ihre Hochzeitsreise in der Wärme – besser geht es nicht!

Das alles verleiht einer Winter-Hochzeit einen ganz besonderen, romantischen Zauber.